Erinnerungen an den Garten des Blauen Hauses

in: Eva Scheid (Hg.) Malgründe - Hofheim als Motiv. Von Coppa bis Schmidt-Rottluff, Stadtmuseum Hofheim 2018


Schmidt-Rottluff persönlich – ein weiterer Versuch

in: Hermann Gerlinger und Daniel Schreiber (Hg.) Schmidt-Rottluff. Form, Farbe, Ausdruck, Buchheim Museum, Bernried 2918


Marian Stein-Steinfeld

Hanna Bekker vom Rath – Handelnde für Kunst und Künstler

Biografie der Malerin, Mäzenin, Sammlerin und Vermittlerin

Schriftenreihe ›Mäzene, Stifter, Stadtkultur‹ Band 16,
herausgegeben von Clemens Greve

Verlag der Frankfurter Bürgerstiftung, Frankfurt 2018.

ISBN-13 978-3-934123-27-4


Stein-Steinfeld, Marian: Bekker vom Rath, Hanna. In: Frankfurter Personenlexikon (Onlineausgabe), http://frankfurter-personenlexikon.de/node/1551


Eine Freundschaft jenseits von allem Zeitbedingten: Hanna Bekker und Karl Schmidt-Rottluff

in: Ingrid Mössinger (Hg.) Karl Schmidt-Rottluff. Werke in den Kunstsammlungen Chemnitz, Chemnitz 2015, S. 9 ff.


Eine Aufständische für Künstler. Hanna Bekker vom Rath

in: Museum Wiesbaden (Hg.), Zwischen Brücke und Blauem Reiter. Hanna Bekker vom Rath als Wegbereiterin der Moderne, Köln: Wienand Verlag 2013, S. 158 ff.


„Es gibt nichts Besseres, als sich für unvergängliche Werte einzusetzen“

in: Herbert Beck (Hg.), Phänomen Expressionismus, Ostfildern: Hatje Cantz 2012, S. 79 ff.


„Aus kleinen Anfängen“, Hanna Bekker vom Rath – Künstlerin, Sammlerin, Händlerin

in: Frankfurt: Museum Giersch (Hg.), Katalog Expressionismus im Rhein-Main-Gebiet, Künstler, Händler, Sammler, Frankfurt: Museum Giersch 2011, S. 314 ff.


Fotografie – ein „Außengedächtnis“

in: blick durchs fenster, Katalog Stadtmuseum Hofheim am Taunus 2011, S. 25 ff.


Expressionisten im Blauen Haus

in: BRÜCKE und Blaues Haus, Katalog Stadtmuseum Hofheim am Taunus 2010, S. 45 ff. (vergriffen)


Bilderreisen – Reisebilder

in: Kunst grenzenlos, Katalog Stadtmuseum Hofheim am Taunus 2008, S. 20 ff.


1947 Zwischen Schutt und Trümmernelken

in: Käthe Kollwitz Druckgraphik, Katalog Stadtmuseum Hofheim am Taunus 2006, S. 22 ff.


Lehrer an der Bernsteinschule, S. 16ff.

Malbriefe, S. 22 ff.

in: HAP Grieshaber. Paare, Katalog Stadtmuseum Hofheim am Taunus 2004


Denn Jawlensky hat in Wiesbaden einen fabelhaften Erfolg! Zu der von Galka Scheyer 1920-1923 organisierten Ausstellungstournee

in: Volker Rattemeyer (Hg.), Katalog Jawlensky, Meine liebe Galka, Wiesbaden: Museum Wiesbaden 2004, S. 169 ff.


Die Kunst sollte ein Mittel der Erziehung sein, aber ihr Zweck ist das Vergnügen (Bertolt Brecht)

in: Künstlerspiele, Katalog Stadtmuseum Hofheim am Taunus 2003,
S. 12 ff.


Begegnung, Austausch und Unterstützung. Hanna Bekker vom Rath und ihr Künstlerkreis

in: Museum Ostdeutsche Galerie Regensburg (Hg.), Katalog Ida Kerkovius (1879-1970), Retrospektive Gemälde, Pastelle, Aquarelle, Zeichnungen, Teppiche, Regensburg: Museum Ostdeutsche Galerie Regensburg 2001, S. 58 ff.


Kunst ist eine Erscheinung des Lebens

in: Refugium, Katalog Stadtmuseum Hofheim am Taunus 2001, S. 12 ff.


Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath 1947 – 1997.
Eine Dokumentation. Frankfurter Kunstkabinett (Hg.), 1997


Aus Briefen von Ida Kerkovius an Hanna Bekker vom Rath

in: Eva Scheid (Hg.), Katalog Ida Kerkovius. Teppiche und Entwürfe, Hofheim: Stadtmuseum Hofheim am Taunus 1997, S. 52 ff.


Hanna Bekker vom Rath und Karl Schmidt-Rottluff, Nähe und Distanz in ihrer Freundschaft

in: Eva Scheid (Hg.), Katalog Karl Schmidt-Rottluff. Kraft der Linie, Graphik und Plastik, Hofheim: Stadtmuseum Hofheim am Taunus 1996, S. 41 ff.


Einblicke in Leben und Werk
in: Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus (Hg.), Katalog Die Malerin Hanna Bekker (1893-1983), Hofheim: Stadtmuseum Hofheim am Taunus 1993, S. 20 ff. (vergriffen)


Ehemals: „Privatbesitz Hofheim“
in: Volker Rattemeyer (Hg.), Katalog Schwerpunkte. 30 Neuerwerbungen aus der Sammlung Hanna Bekker vom Rath, Wiesbaden: Museum Wiesbaden 1988, S. 14 ff. (vergriffen)

Publikationen (Auswahl)

____________________________________________________